WTC Regensburg bei der Bayerischen erfolgreich

Wie im vergangenen Jahr wurde die Bayerische Meisterschaft Trap für die Herren auf zwei Tage angesetzt. Samstag drei und am Sonntag zwei Durchgänge. Dies führte wieder zum Fernbleiben einiger bekannter Gesichter, wobei die Anzahl der Nichtstarter im Vergleich zu Vorjahr nicht mehr ganz so hoch lag. Auch versprühte die Meisterschaft wieder internationalen Flair. Nicht wegen der Starter, sondern wegen der Programme. Es wurden wie 2017 fünf verschiedene Programme geschossen. Ob dies seitens der Sportordnung verpflichtend ist, oder einen neuen Trend darstellen soll, lässt sich aus jetziger Sicht leider nicht beantworten.

An beiden Tagen herrschten hervorragende Bedingungen. Sonnenschein und nicht zu heiss. Entsprechend waren die Ergebnisse.

Wir haben wieder einen Bayerischen Meister bei den Herren! Ludwig Schifferl sicherte sich mit 114 Treffern bei den Herren II den Titel. Auch unsere Damen waren erfolgreich. Edda Endner holte sich mit 71 von 75 souverän den Landesmeistertitel bei den Damen I. Nadine Halwax wurde mit 59 von 75 Bayerische Meisterin bei den Junioren I weiblich. Der Club gartuliert herzlich.

Bei den Herren I zeigte unser Freund Manfred Günther vom Schützenverein Wacholderbusch was möglich ist. Mit 122 Treffern von 125 Möglichen holte er sich der ersten Platz. Da kann mancher Kaderschützen nur noch staunen. Clubmitglied Michael Goldbrunner folgte mit 120 Treffern auf Platz 3.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen