Chronik

Chronik des Wurftaubenclubs Regensburg

Logo WTC - alt31972 haben Jäger des BJV-Regensburg unter ihrem damaligen Vorsitzenden Herrn Toni Pusel einen nicht eingetragenen Verein, den Wurftaubenclub Regensburg im BJV, beim Bayerischen Sportschützenbund angemeldet. Ziel war es an sportlichen Wettbewerben teilnehmen zu können.

In einer außerordentlichen Versammlung wurde beschlossen, dass eine Abteilung Sport für das Wurftaubenschießen gegründet werden soll.

Namentlich aufgeführt hier die Gründungsmitglieder: Toni Pusel, Ludwig Bayerl, Lothar Bertram, Max Egerer, Dr. Hubert Giggelberger, Helmut Hurth, Hermann Kronseder, Edward Owen, Josef Reichert, Hans Karl Richtberg, Ludwig Schifferl sen., Fritz Schleinkofer, Dr. Karl Steindel, Johann Stiegler sowie Werner Umsen.

Die Abteilung übernahm als Präsident von 1972 bis 1982 Lothar Bertram.

wurfanlage2Der WTC Regensburg musste 1976 sein bisheriges Domizil auf dem Standortübungsplatz der Bundeswehr in Neudorf aufgeben. Es wurde durch den enormen Einsatz von Helmut Hurth eine Schießanlage auf dem Bockenberg errichtet, welche 1980 fertiggestellt wurde.

In diesen Jahren waren die Sportschützen des WTC in der Disziplin Olympisch Trap sehr erfolgreich.  Bayerische und Deutsche Meistertitel wurden errungen von den Schützen: Josef Reichert, Ludwig Schifferl sen. und Axel Kollerbaur.

Ludwig Schifferl sen., Präsident von 1983-1997

praesident - schifferl1983 trat Lothar Bertram von seinem Amt zurück und Ludwig Schifferl sen. wurde sein Nachfolger.

Zugleich fungierte Johann Seitz von 1981 bis 2001 im Club als „Mädchen für Alles“.

1981 rückt Ludwig Schifferl jun. in den Nationalkader, in dem er bis 1984 aktiv war.

 

15 Maschinen-Stand in Bockenberg

1983 wurde auf dem neuen 15 Maschinenstand erstmals in Bockenberg der „Silberne Domspatz“ ausgetragen. Es beteiligten sich Schützen aus ganz Deutschland.

Im Laufe der Vereinsgeschichte kamen neue Mitglieder hinzu, die ebenfalls Meistertitel holten. Dies waren: Konrad Berr, Michael Eberl, Albert Biller, Alfred Gersing, Graf v. d. Mühle-Eckart, Sebastian Kirchhammer, Theo Lichtenauer, Manfred Meier jun., Christian Müller, Klaus Schmeller, Peter Schmidt und Andreas Seitz.

Heinrich Karl Gabriel Graf v. d. Mühle-Eckart wird Ehrenmitglied

Sein 25 jähriges Jubiläum feierte der WTC 1997. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden die Gründungsmitglieder sowie Mitglieder für ihre Treue zum Club geehrt.

Ein besonderes Ereignis war die Ernennung eines Idols des Wurftaubensports zum Ehrenmitglied durch Präsident Ludwig Schifferl sen.: Heinrich Karl Gabriel Graf v. d. Mühle-Eckart.

wvdme - schifferlNach Beendigung seiner Motorsportlaufbahn hatte Heinrich Graf v. d. Mühle-Eckart 1957 seine Leidenschaft zum Tontaubenschießen in der Disziplin olympisch Trap entdeckt. Bereits nach kurzer Zeit wurde er 1958 Mitglied der Nationalmannschaft und belegte auf Anhieb den dritten Platz bei der Europameisterschaft. Verwehrt blieb ihm unglücklicherweise die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rom 1960. Die Schützen traten damals West gegen Ost zur Endausscheidung in Leipzig an. Dort musste er als bester Schütze West dem Schützen Ost den Vortritt lassen.

Michael Eberl, Präsident seit 1997

prasident-eberl1997 kündigte Präsident Ludwig Schifferl sen. seinen Rücktritt an. Als seinen Nachfolger schlug er Michael Eberl vor. Übereinstimmend wurde der Vorschlag von allen Clubmitgliedern angenommen und ein neuer Präsident gewählt. Michael Eberl leitet seit diesem Tag die Geschicke des WTC Regensburg.

Im Laufe der Jahre war der WTC Regensburg auf der Schießanlage Bockenberg auch im sozialen Bereich und zu wohltätigen Zwecken aktiv. So fand 
1996 das Benefizschießen für Bärenopfer Joschka aus Rumänien 
2005 statt. 2008 veranstaleten wir ein Benefizschießen für die Kinderkrebshilfe in Regensburg.

Im Jahre 2012 feiert der WTC Regensburg sein vierzigjähriges Vereinsjubiläum.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen